Neues/Suche
Periodika
Werkausgaben
Lyrik
Dramatik
Romane
Literarische Prosa
Philosophie

Religion
Geschichte
Politik/Wirtschaft
Musik und Kunst
Naturkunde
Autoren
Verlag
Impressum/AGB
ARNSHAUGK VERLAG
Der Verlag mit dem Lindenblatt

Weltwitzer Weg 8 · 07806 Neustadt an der Orla
Tel. 036481 / 279264 · ePost:

Dieses Feld dient als eine Art Notizzettel für Ihre Bücherwünsche. Irrtümlich notiertes können Sie durch die Zurückfunktion Ihres Browsers wieder löschen. Beim Bestell­abschluß können Sie die gewünschten Mengen ändern oder einzelne Positionen löschen. Zwischen den Programmen und Autoren können Sie sich während des Notierens frei bewegen. Bestellungen über dieses Formular werden in Deutschland versandkostenfrei geliefert, wenn der Bücher-Bestellwert (CDs werden nicht mitgezählt) 17 € übersteigt, sonst zzgl. 2,80 € pauschal. Ins Ausland berechnen wir 1 € Porto je 100 Gramm, minimal 4 €, in EU-Staaten maximal 12 €. Endverbraucher genießen Widerrufsrecht, Buchhändler Sonderbedingungen laut Impressum/AGB. Unsere Verpackungen (alles Einweg) sind für die Entsor­gung als Hausmüll (blaue Tonne) lizensiert. Beachten Sie bitte auch unsere Datenschutzerklärung.

00020745 Streck, Heimat ist ein Paradies19.90 €
94109418 Szabó, Valetta16.80 €

Titelauswahl beendet. Bestellmengen festlegen und ggf. einzelne Titel löschen


Datenschutzerklrung

Vielen Dank fr Ihr Interesse an meiner Internetseite. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir ein ernstes Anliegen. Nachfolgend informiere ich Sie, unter welchen Umstnden und in welchem Umfang Daten von Ihnen erhoben und genutzt werden und welche Rechte Sie haben. Ihre Daten werden unter Beachtung der einschlgigen gesetzlichen Vorschriften erhoben, gespeichert und verarbeitet. Personenbezogene Daten sind alle Arten von Daten, mit denen Sie als Person identifiziert werden knnen.

Verantwortlich fr die Datenverarbeitung auf dieser Internetseite ist der Betreiber der Seite:
Uwe Lammla
Weltwitzer Weg 8
D-07806 Neustadt an der Orla
Email:
Tel.: 036481/279264

Beim Aufruf der Netzprsenz, beim Navigieren zwischen den verschiedenen Seiten und beim Notieren einzelner Titel werden keine Daten von mir gespeichert. Meine Seiten enthalten keine Scripte, die auf Ihren Rechner zugreifen, dessen Konfiguration auslesen oder Dateien speichern. Das Ergebnis Ihrer Kommunikation befindet sich ausschlielich in Ihrem Browser und, sofern Sie diese Funktion aktiviert haben, in der Chronik Ihres Browsers. Von mir werden vor Bestellabschlu keine personenbezogenen Daten gespeichert. Es ist jedoch mglich, da Dritte, etwa die Firma Google, ein Bewegungsprofil Ihrer IP-Nummer erstellen. Wenn Sie dies vermeiden wollen, sollten Sie diese Seite umgehend verlassen und am besten das Internet berhaupt nicht nutzen. Ich mache Sie jedenfalls darauf aufmerksam, da auf diesen Seiten nur derjenige Teil verschlsselt bertragen wird, der Sie zur Eingabe personenbezogener Daten auffordert.

Personenbezogene Daten werden erst erhoben, wenn Sie sich nach Korrektur und Besttigung einer Titelauswahl zu einer verbindlichen Bestellung entschlieen. Es werden ausschlielich die Daten erhoben, die fr eine Belieferung auf Rechnung unumgnglich sind. Es sind dies Ihr Name, Ihre Postanschrift und Ihre Email. Diese werden verschlsselt bertragen und dazu benutzt, eine Email an mich und eine Kopie an Sie zu erzeugen. Eine automatische Speicherung erfolgt nicht. Nach Erhalt des Emails bertrage ich Ihre Daten von Hand in meine Fakturierung. Dort werden Ihre Daten bis zum Zahlungseingang gespeichert und ausschlielich zum Versand des Bestellten, zur Verwaltung evtl. Rcksendungen und zur berwachung der Zahlung genutzt. Eine weitere Verwendung Ihrer Daten, etwa fr Werbung oder gar eine Weitergabe an Dritte, findet nicht statt, es sei denn, Sie beauftragen mich ausdrcklich dazu, etwa per Email. Nach erfolgter Zahlung werden Ihre Daten nur im Rahmen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. Die Handels- und Steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen betragen 10 Jahre ab Ende des Kalenderjahres, in dem die Daten erhoben wurden. Im Falle von Zahlungsverzug behalte ich mir vor, Ihre Daten an ein Inkassobro zur Erfllung meiner Forderung zu geben.

Wenn Sie Titel bestellen, die noch nicht erschienen sind oder ein Periodikum abonnieren, wird Ihre Vorbestellung als Papierausdruck in einem Ordner abgelegt. Sofern sich die Lieferung mehr als sechs Monate gegenber der Ankndigung verzgert oder im Preis steigt, frage ich per Email bei Ihnen an, ob Sie bei der Bestellung bleiben.

Wenn Sie mich per Email kontaktieren, wird die Nachricht nur zum Zwecke der Beantwortung und zur Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert und anschlieend gelscht.

Newsletter versende ich nicht, die Seite enthlt keine Kommentarfunktion. Webanalyse/Marketing wird nicht eingesetzt, ebenso keine Soziale Medien/Plugins. Versanddienstleiter ist in der Regel die Deutsche Post bzw. DHL. Der Versanddienstleister erhlt Ihre Anschrift auf Papier und wird sie u.U. zur Nachverfolgung der Sendung speichern und nach der dort nachzulesenden Haltefrist lschen. Eine Weitergabe Ihrer Emailadresse und/oder Telefonnummer, um dem Versanddienstleister zu ermglichen, die Lieferung anzukndigen oder mit Ihnen abzusprechen, erfolgt nicht. Einen Zahlungsdienstleister beauftrage ich bei fristgerechter Zahlung nicht. Sollten Zwangsmanahmen notwendig werden, gelten dafr die besonders strengen Datenschutzbestimmungen, denen Inkassobros unterworfen sind.

Die bermittlung personenbezogener Daten erfolgt von dieser Seite ausschlielich verschlsselt ber eine SSL- bzw. eine TLS-Verbindung. Durch die Verschlsselung knnen Ihre sensiblen personenbezogenen Daten nicht von unbefugten Dritten abgefangen und eingesehen werden. Eine verschlsselte Verbindung erkennen Sie daran, da die Adrezeile des Browsers mit https:// beginnt (und am Schlo-Symbol in der Browserzeile). Die Datenbermittlung im Internet, zum Beispiel beim Versenden einer Email, ist nicht zu 100% sicher und kann in manchen Fllen Sicherheitslcken aufweisen.


Ihre Rechte gegenber dem Verantwortlichen fr die Datenverarbeitung

Nachfolgend listen wir die Rechte auf, die Sie nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), gegenber dem Verantwortlichen fr die Datenverarbeitung, haben. Der Verantwortliche wird am Anfang dieser Datenschutzerklrung genannt. Wenn personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet werden, sind Sie Betroffener im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

1. Ihr Recht auf Auskunft gem Art. 15 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
Sie knnen vom Verantwortlichen der Datenverarbeitung die Auskunft darber verlangen, ob von Ihnen personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Liegt eine solche Verarbeitung vor, knnen Sie auerdem Auskunft ber folgende Informationen verlangen:
1.1 zu welchen Zwecken diese personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
1.2 die Kategorien der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden;
1.3 die Empfnger oder Kategorien von Empfngern, gegenber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
1.4 die geplante Speicherdauer der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls hierzu keine konkreten Angaben mglich sind, die Kriterien fr die Festlegung der Speicherdauer;
1.5 das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Lschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, das Bestehen eines Rechts auf Einschrnkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen der Datenverarbeitung oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
1.6 das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehrde (Zustndig ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem Wir unseren Sitz haben - Anschriften und Links finden Sie hier);
1.7 smtliche verfgbaren Informationen ber die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person (also Ihnen) erhoben werden;
1.8 das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschlielich Profiling gem Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und zumindest in diesen Fllen aussagekrftige Informationen ber die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung fr die betroffene Person.
Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation bermittelt werden. In diesem Zusammenhang knnen Sie verlangen, ber die geeigneten Garantien gem. Art. 46 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Zusammenhang mit der bermittlung unterrichtet zu werden.

2. Ihr Recht auf Berichtigung gem Art. 16 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
Sie haben gegenber dem Verantwortlichen der Datenverarbeitung ein Recht auf unverzgliche Berichtigung und/oder Vervollstndigung, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollstndig sind.

3. Ihr Recht auf Lschung gem Art. 17 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
Sie knnen von dem Verantwortlichen der Datenverarbeitung verlangen, da die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzglich gelscht werden, und dieser ist verpflichtet, diese personenbezogenen Daten unverzglich zu lschen, sofern einer der folgenden Grnde zutrifft:
3.1 Lschungspflicht
3.1.1 Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind fr die Zwecke, fr die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
3.1.2 Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO sttzte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage fr die Verarbeitung.
3.1.3 Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Grnde fr die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
3.1.4 Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmig verarbeitet.
3.1.5 Die Lschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
3.1.6 Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gem Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.
3.2 Information an Dritte
Hat der Verantwortliche der Datenverarbeitung die Sie betreffenden personenbezogenen Daten ffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Lschung verpflichtet, so trifft er unter Bercksichtigung der verfgbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Manahmen, auch technischer Art, um fr die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darber zu informieren, da Sie als betroffene Person von ihnen die Lschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.
3.3 Ausnahmen
Das Recht auf Lschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist
3.3.1 zur Ausbung des Rechts auf freie Meinungsuerung und Information;
3.3.2 zur Erfllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche der Datenverarbeitung unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im ffentlichen Interesse liegt oder in Ausbung ffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen bertragen wurde;
3.3.3 aus Grnden des ffentlichen Interesses im Bereich der ffentlichen Gesundheit gem Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;
3.3.4 fr im ffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder fr statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmglich macht oder ernsthaft beeintrchtigt, oder
3.3.5 zur Geltendmachung, Ausbung oder Verteidigung von Rechtsansprchen.

4. Ihr Recht auf Einschrnkung der Verarbeitung gem Art. 18 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen der Datenverarbeitung die Einschrnkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
4.1 wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen fr eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu berprfen;
4.2 die Verarbeitung unrechtmig ist und Sie die Lschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschrnkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
4.3 der Verantwortliche die personenbezogenen Daten fr die Zwecke der Verarbeitung nicht lnger bentigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausbung oder Verteidigung von Rechtsansprchen bentigen, oder
4.4 wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gem Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Grnde des Verantwortlichen gegenber Ihren Grnden berwiegen.
Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschrnkt, drfen diese Daten von ihrer Speicherung abgesehen nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausbung oder Verteidigung von Rechtsansprchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natrlichen oder juristischen Person oder aus Grnden eines wichtigen ffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.
Wurde die Einschrnkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschrnkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschrnkung aufgehoben wird.

5. Ihr Recht auf Unterrichtung gem Art. 19 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Lschung oder Einschrnkung der Verarbeitung gegenber dem Verantwortlichen der Datenverarbeitung geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfngern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Lschung der Daten oder Einschrnkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmglich oder ist mit einem unverhltnismigen Aufwand verbunden.
Ihnen steht gegenber dem Verantwortlichen das Recht zu, ber diese Empfnger unterrichtet zu werden.

6. Ihr Recht auf Datenbertragbarkeit gem Art. 20 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
Sie haben das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie dem Verantwortlichen der Datenverarbeitung bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen der Datenverarbeitung, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu bermitteln, sofern
6.1 die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem Artikel 6 Abs. 1 lit. a oder Artikel 9 Abs. 2 lit. a oder auf einem Vertrag gem Artikel 6 Abs. 1 lit. b beruht und
6.2 die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
Bei der Ausbung Ihres Rechts auf Datenbertragbarkeit, haben Sie auerdem das Recht, zu erwirken, da die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen der Datenverarbeitung einem anderen Verantwortlichen bermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.
Dieses Recht auf Datenbertragbarkeit gilt nicht fr eine Verarbeitung, die fr die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im ffentlichen Interesse liegt oder in Ausbung ffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen der Datenverarbeitung bertragen wurde.
Das Recht auf Datenbertragbarkeit darf die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeintrchtigen.

7. Ihr Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklrung gem Art. 7 Abs. 3 DSGVO
Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklrung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berhrt.

8. Die Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschlielich Profiling
Sie haben das Recht, nicht einer ausschlielich auf einer automatisierten Verarbeitung einschlielich Profiling beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in hnlicher Weise erheblich beeintrchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung
8.1 fr den Abschlu oder die Erfllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,
8.2 aufgrund von Rechtsvorschriften der europischen Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulssig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Manahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder
8.3 mit Ihrer ausdrcklichen Einwilligung erfolgt.
Allerdings drfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g DSGVO gilt und angemessene Manahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.
Hinsichtlich der in 8.1 und 8.3 genannten Flle trifft der Verantwortliche der Datenverarbeitung angemessene Manahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehrt.

9. Ihr Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehrde gem Art. 77 DSGVO
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehrde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmalichen Verstoes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, da die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstt.
Die Aufsichtsbehrde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdefhrer ber den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschlielich der Mglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

+++++++++++++++++++++++++++++
10 WIDERSPRUCHSRECHT
Sie haben das Recht, aus Grnden, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch mit Wirkung fr die Zukunft einzulegen; dies gilt auch fr ein auf diese Bestimmungen gesttztes Profiling.
Der Verantwortliche der Datenverarbeitung verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwrdige Grnde fr die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten berwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausbung oder Verteidigung von Rechtsansprchen.
Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch fr das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
Widersprechen Sie der Verarbeitung fr Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr fr diese Zwecke verarbeitet.
Sie haben die Mglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.
+++++++++++++++++++++++++++++